Zimmener Liste nach Eklat von Hr. Schmidt nicht aus der Verantwortung!

Manche widersprechen lieber öffentlich den AGB von Facebook als der AfD und der Zimmener Liste. Schlauer wäre es umgekehrt. Wirksamer auch. Und weniger peinlich.

(frei nach Frauke Ruff)

Mit dem Rücktritt von Michael Schmidt von der Zimmener Liste ist es nicht getan. Neben dem Eklat von Hr. Schmidt sorgt auch Janek Golas Satz „Man ist ja heutzutage schon verdächtig, wenn man hellhäutig und katholisch ist“ für Empörung in Groß-Zimmern. Solche Aussagen gehen gar nicht! Das ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die wegen Ihrer Hautfarbe, Religion und ihres Migrationshintergrundes benachteiligt und diskriminiert werden. Das ist eine schamlose Umkehrung der Opferrolle.

http://www.fr-online.de/darmstadt/gross-zimmern-beigeordneter-leugnet-den-holocaust,1472858,34501752.html

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel